Das Landhaus Baur 1:33

Die Abbildungen zeigen den Originalzustand des Hauses in Hamburg Nienstedten, das die Hermann Reemtsma Stiftung 2002 von Alk Arwed Friedrichsen rekonstruktuieren ließ.

 

 

 

 

Die Dachkonstruktion besteht aus gebogenen Dachsparren über dem Kuppelsaal. Das Dach ist mit Kupfer belegt.
 

 

Den zentralen Raum des Hauses bildet ein Zylinder über 2 Etagen: die Rotunde. Vorbild war das Pantheon im Rom. Im Gegensatz zu deren Kuppel, die so hoch ist, dass der Regen nicht unten ankommt, ist hier die Öffnung verglast. Die Farbgestaltung entspricht dem Originalzustand.

 

 

Links: das Hauptreppenhaus
Ganz links:
das gesamte Treppengeländer Mitte: Blick von draußen.
Rechts: das nicht fertiggestellte ovale Treppenhaus

 

Rechts: Raum im Erdgeschoss mit Blick auf die ovale Treppe.
Mitte: Rotunde und Haupttrep- penhaus.
Rechts: Tür zur Rotunde.
Unten 1. u. 2. v. links: Räume im Obergeschoß.
2. von rechts: Fußleisten- montage.
Rechts: Tapetentür

[Intro] [Home] [Referenzen] [Kontakt/Impressum] [Jobs] [Links

Tischlerei GmbH Bormann und Partner
Warnstedtstr. 16i
22525 Hamburg Langenfelde
040/390 11 27